Schulsanitätstag 2015 in Ludwigsburg

 

Der diesjährige Schulsanitätstag fand in Ludwigsburg statt. Die Schulsanitäter des Lise Meitner Gymnasium Böblingen waren mit dabei und waren gespannt, was auf sie zukommen würde. Zusammen mit der verantwortlichen Lehrerin der Schule Frau Bühler, dem DRK Schulkoordinator Matthias Nix und Kreisjugendleiter Manuel Riehm machte sich die „Reisegruppe“ morgens um 8 Uhr auf den Weg nach Ludwigsburg. Nach kurzer Anreise und Begrüßung ging es auch schon los. An verschiedenen Stationen konnten die Schulsanis viel rund um das Thema „Helfen“ erfahren. Ob beim Blutspendedienst, der Polizei, dem THW oder den Notfallseelsorgern. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. So konnte man Riesen-Spielzeug wie Mikado oder Schach ausprobieren, umweltfreundliche Geldbeutel basteln oder sich in alten Rot-Kreuz-Klamotten als Gruppe fotografieren lassen. 

Natürlich dürfte der Erste Hilfe Parcour nicht fehlen. Hier waren diesmal vor allem die Stabile Seitenlagen und die Überwachung der Vitalfunktionen (Atmung und Herz) im Blickpunkt. Zum Abschluss des heißesten Tages dieses Jahres gab es dann eine Vorführung der Polizeihundestaffel Ludwigsburg, die ihr Können eindrucksvoll zeigte. Die anschließende Wasserbombenschlacht tat allen sichtlich gut.

Wir freuen uns darauf, dass der nächste Schulsanitätstag 2016 nach 2013 zum zweiten Mal bei uns im Landkreis Böblingen durchgeführt wird.

Seite druckenSeite empfehlennach oben