Viva es Espania –JRK Sommerfreizeit 2018

Sommer, Sonne, Strand war das Motto der diesjährigen JRK Sommerfreizeit. Für insgesamt 24 Jugendliche und Betreuer hieß es am 10.08.2018 ab nach Pineda de Mar in Katalonien.
Nach einer 15 stündigen Busfahrt kamen wir gut an unserem Campingplatz an. Nach einem Frühstück am Strand ging es auch gleich in die Wellen. Die ersten Tage gab es für die Teilnehmer viel zu entdecken.  Pool, Strand und Stadt waren die Hauptziele bei angenehmen 30 Grad und blauem Himmel. Auch das Abendprogramm bot viel Abwechslung, von gemeinsamen Spieleabenden, Besuchen in der Disco oder dem Sonnenuntergang am Strand gab es keine Zeit für Langeweile.
Ein besonderes Highlight war der Besuch in Barcelona. Wir wurden am Campingplatz von einem Reisebus abgeholt. Zuerst stand ein bisschen Kultur auf dem Programm. Die erste Station war die Sagrada Familia. Die imposante Kirche mit ihrem unverwechselbaren Aussehen war der Hingucker für Betreuer und Teilnehmer. Auf einer der berühmtesten Shoppingmeilen  Spaniens „La Rambla“ konnten alle nach Herzenslust einkaufen gehen. Natürlich durfte hier der Besuch der berühmten Markthalle in Mitten der „La Rambla“ nicht fehlen. Am Abend ging es dann zum Highlight des Städtetrips. Die beeindruckende Show des Font Magica. Ein Brunnen der eine Show aus Wasser, Licht und Musik vereint, rundende diesen sehr gelungen Tag ab. Jugendliche wie auch Betreuer waren sehr begeistert von dieser schönen Stadt.
Doch es gab noch weitere Highlights. Wie zum Beispiel eine Segeltour und eine Kanutour bei denen die Teilnehmer ihre Seetauglichkeit unter Beweis stellen konnten.  Abgerundet wurde das Programm mit einer Runde auf dem Banana-Boat.
Am 24.08.2018 hieß es dann leider wieder Koffer packen und ab nach Deutschland.

Seite druckenSeite empfehlennach oben